PM: „Die Junge Alternative (JA) Marburg-Biedenkopf und Hessen und ihr faschistisches Potenzial“

Pressemitteilung: „Die Junge Alternative (JA) Marburg-Biedenkopf und Hessen und ihr faschistisches Potenzial“

Marburg, 29.03.2017

Im Rahmen der nord- und mittelhessischen antifaschistischen Kampange „Stadt, Land, Volk“, ging zuletzt ein Text online, welcher sich mit den Verstrickungen des jüngst gegründeten Kreisverbandes der Jungen Alternative Marburg-Biedenkopf, in faschistische Bewegungen beschäftigt. In Hinblick darauf wird zudem das Engagement der Kreistagsfraktion der AfD Marburg-Biedenkopf näher betrachtet.

Neben dem neugewählten Sprecher und Burschenschafter Simon Büssing (Arminia Marburg) wird dabei besonderes Augenmerk auf seinen Stellvertreter Nils Grunemann gelegt. Einem Berliner Kader der Identitären Bewegungen und ebenfalls Burschenschafter, jedoch bei der von Neonazis dominierten Verbindung „Germania Marburg“. Höchstes Amt auf dem Germanhaus hat Maximilian Kolb inne, dieser ist Sprecher der Burschenschaft und findet als Mitglied des Vorstands der Jungen Alternative Hessen ebenfalls Erwähnung und Einordnung in diesem Vorgang.

Die direkte Zusammenarbeit mit Faschisten durch die AfD-Kreistagsfraktion ist durch Julian Schmidt gesichert. Der sich sonst seriös gebende Soldat und Bundestagskanditat, ist Gründungsmitglied des neuen JA-Verbandes und übernahm das Amt des Schatzmeisters.

Aber auch vom Rest der Fraktion waren statt Kritik nur lobende Worte zu hören. Aufgrund der bisherigen Distanzierungsversuche der AfD im Kreis von Rechtsaußen, beispielsweise von Björn Höcke besitzt dieser Vorgang besondere Brisanz.

Hintergrundinfos:
AfD, Junge Alternative macht gemeinsame Sache mit der extremen Rechten (Nazis und Identitäre) Bundesweit aber auch in Marburg:

Warum die Burschenschaft Germania kein Naziproblem hat, sondern eines ist

Identitärer Faschist Nils Grunemann

Identitäre zeigen Gesicht: Gespräch mit Nils Grunemann

Bericht des AfD-KV’s zur Gründung des JA-KV’s

https://www.myheimat.de/marburg/politik/mit-der-jungen-alternative-marburg-biedenkopf-wurde-der-10-ja-kreisverband-in-hessen-gegruendet-d2797444.html

Outing, Max Kolb

https://linksunten.indymedia.org/de/node/196812

Leave a Reply

Your email address will not be published.